Allgemein :

Bei der außergerichtlichen Geltendmachung und soweit erforderlich in einem Zivilprozess werden Geldersatz oder eine bestimmte Leistung verlangt, anstatt strafrechtlicher Sanktionen. Oft sind bei einem solchen Rechtsstreit mehr als zwei Parteien involviert. In vielen Bereichen wie z.B. im Straßenverkehr oder bei gewissen Berufsgruppen wie z.B. bei Ärzten und Architekten hat der Gesetzgeber zum Schutz von Betroffenen Berufshaftpflichtversicherungen vorgeschrieben.

In vielen Bereichen wird der Verbraucher durch den Gesetzgeber besonders geschützt. Auf der anderen Seite sieht er sich jedoch häufig großen und mächtig erscheinenden Gegner wie beispielshalber Banken und Versicherungen gegenüber.

Wie können wir Ihnen behilflich sein !

Bei der ersten Geltendmachung der entstandenen Schäden können leider viele Fehler passieren, die zuweilen  die Anspruchsdurchsetzung erheblich erschweren, zu Kürzungen führen oder gar unmöglich machen.

Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich, zeitnah nach der Kenntnis eines erlitten Schadens von einem spezialisierten Rechtsanwalt beraten zu lassen. Verfügt der Geschädigte über eine Rechtsschutzversicherung, so übernimmt diese in vielen Fällen die Kosten.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung !
Als Gründer und Partner ist er wesentlich dafür verantwortlich, über die Standard-Fallbearbeitung hinaus mögliche Probleme ganzheitlich zu erfassen und gezielt Lösungswege zu entwerfen.

Sebastian Wannowski

Rechtsanwalt & Partner
Als Gründer und Partner ist er wesentlich dafür verantwortlich die klassische Rechtsberatung mit Legal-Tech zu verbinden.

Niklas Schluckebier

Rechtsanwalt & Partner
Unser Zusammenwirken als Kooperationspartner stellt für unsere Mandanten einen spürbaren Vorteil dar.

Stefan Probst

Rechtsanwalt als Kooperationspartner